c'est moi

Über...

contact me

Gästebuch
Kontakt

Thema 3

made by

"Ich hab es kommen sehen, von Anfang an, und es geschieht nur, was muss. Wenn man schön geträumt hat, so muss man Gott dafür danken und darf nicht klagen, dass der Traum aufhört und die Wirklichkeit wieder anfängt. Jetzt ist es schwer, aber es vergisst sich alles oder gewinnt wieder ein freundliches Gesicht. Und eines Tages bist du wieder glücklich und vielleicht ich auch"

[Theodor Fontane: Irrungen, Wirrungen]

Ich könnte so vieles zitieren aus diesem Buch. Es mag vielleicht etwas schnulzig sein, doch ich liebe es und gerade jetzt ist es perfekt zu lesen. Sehr weise Worte von einem weisen Mann. Ja, so muss ich denken. Ich muss dankbar dafür sein, was war und wie glücklich es mich gemacht hat. Ich wusste es würde nicht für immer halten, ich wusste, sein Herz gehörte nicht nur mir. Es war ein schöner Traum und ich habe ihn gerne geträumt. Jetzt hat die Wirklichkeit mich wieder und eines Tages werde auch ich wieder glücklich werden. Ja, es wird nicht einfach, es tut weh, unglaublich weh, aber man sollte doch die Hoffnung nicht aufgeben und immer daran denken, wie es einen mit Glück erfüllt hat. Und dass eben solch ein Glück wieder kommen wird... irgendwann...

14.6.08 18:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de